SINTA™ MICROFIBER (6,12,18 mm)

Synthetische Mikrofaser

Beschreibung

SINTA MICROFIBER ist ein glatte, ungekräuselte Polypropylen-Stapelfaser. Sie wird nach den Qualitätsmaßstäben der ISO 9001 im Schmelzspinnverfahren hergestellt. Bei SINTA MICROFIBER handelt es sich um eine Polymerfaser, die speziell präpariert ist, um eine einwandfreie Verarbeitbarkeit sicherzustellen. Der Werkstoff Polypropylen zeichnet sich durch hervorragende physikalische, mechanische und chemische Eigenschaften aus. Polypropylen ist gegenüber den meisten chemischen Angriffen inert. Die SINTA MICROFIBER zeichnet sich durch eine äußerst hohe Alkalibeständigkeit aus und korrodiert auch bei Angriff von verdünnten Laugen und Säuren nicht. Gegenüber den gebräuchlichsten organischen Lösungsmitteln ist die SINTA MICROFIBER bei Raumtemperatur resistent.

Anwendungsbereiche

SINTA MICROFIBER wird erfolgreich im Estrich- und Fußbodenbau zur effektiven Kontrolle von plastischen Frühschwindrissen eingesetzt, und zwar:

  • im Transportbeton-, Fertigteil- und Betonwarenbereich
  • bei Ausgleichsmassen und -betone
  • in Spachtelmassen
  • für Spritzbetone und -mörtel
  • für Werkfrischmörtel und -putze
  • für Trockenmörtel und -putze

Vorteile

SINTA MICROFIBER ist im alkalischen Milieu zementgebundener Baustoffe wie Betone, Mörtel und Putze chemisch inert und wird nicht korrodiert.

Die dreidimensionale Verteilung und Einbindung der Fasern in die Bindemittelmatrix im frischen und insbesondere im erhärtenden Baustoff ist hervorragend. Die Bildung von plastischen Frühschwindrissen wird so wirkungsvoll unterdrückt.

Durch die hohe eingebrachte Faseranzahl wird die Wasserabsonderung (Bluten) des Betons effektiv verringert, die Stabilität und der Zusammenhalt der Betone wird durch den Einsatz von SINTA MICROFIBER deutlich verbessert.

Bei Estrich- und Fußbodenbetonen werden somit hochwertigere Oberflächen erzielt.

Die Kontrolle der Bildung von plastischen Frühschwindrissen in Verbindung mit der Verringerung des Blutens von fasermodifizierten Betonen bewirkt eine erhebliche Erhöhung der Dichtigkeit des Betongefüges im oberflächennahen Bereich. Die Dauerhaftigkeit der hergestellten Bauteile wird hierdurch effektiv verbessert. Durch den Einsatz von SINTA MICROFIBER kann daher der Widerstand gegen das Eindringen von Flüssigkeiten und korrosiven Medien und der Widerstand gegen mechanischen Angriff deutlich erhöht werden.

Zugabemenge

Wir empfehlen die Zugabe von 600g/m³ Beton für übliche Anwendungen im Estrich- und Fußbodenbau.

Mischweise und Mischanforderungen

Der Einsatz von SINTA MICROFIBER im Beton kann zu einer leichten Konsistenzabsenkung im Vergleich zum

Beton ohne Mikrofasern führen. Die gewünschte Konsistenz ist durch die Zugabe von Betonverflüssigern oder Fließmitteln wie z.B. ADVA FLOW 435 (BV/FM) zielsicher einstellbar.

SINTA MICROFIBER kann problemlos in jedem Zwangsmischer verarbeitet werden. Die Dosierung in den Beton kann zu jedem Zeitpunkt während des Mischvorgangs erfolgen.

In der Mischanlage sollte eine Nachmischzeit von ca. 40 Sekunden nach Faserdosierung eingehalten werden. Nach der Zugabe in das Transportfahrzeug ist eine Mischzeit von ca. 1 Minute pro m³ Beton einzuhalten.

Die optimale Mischzeit sollte in Eignungsversuchen ermittelt werden.

gcpat.de | Deutschland Kundenservice: +49 5281 7704 0

Wir hoffen, dass diese Informationen von Nutzen sind. Sie beruhen auf von uns als richtig und zuverlässig angesehene Daten bzw. Wissen und werden dem Benutzer für die eigene Betrachtung, Untersuchung und Überprüfung zur Verfügung gestellt, jedoch ohne Garantie unsererseits hinsichtlich erreichbarer Ergebnisse. Alle Angaben, Empfehlungen und Hinweise verstehen sich im Rahmen unserer für alle von uns gelieferten Artikel geltenden Verkaufsbedingungen. Keine dieser Angaben, Empfehlungen und Hinweise sind für patent- und urheberrechtsverletzende Zwecke zu interpretieren oder sollen gegen die Rechte Dritter verstoßen.

SINTA MICROFIBER ist eine Handelsmarke von GCP Applied Technologies, Inc., die eventuell in den Vereinigten Staaten und/oder anderen Ländern eingetragen ist. Diese Handelsmarke wurde anhand der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung verfügbaren öffentlichen Daten ermittelt und gibt den aktuellen Inhaber oder Status der Marke möglicherweise nicht genau wieder.

© Copyright 2017 GCP Applied Technologies Inc.

Alle Rechte vorbehalten. GCP Applied Technologies Inc., 62 Whittemore Avenue, Cambridge, MA 02140 USA

Pyrmonter Straße 56 32676 Lügde

Dieses Dokument ist nur zum letzten aktualisierten Datum gültig und gilt nur für den Gebrauch in Deutschland. Es ist wichtig, dass Sie immer auf die aktuell verfügbaren Informationen unter der folgenden URL verweisen, um zum Zeitpunkt der Verwendung die aktuellsten Produktinformationen zur Verfügung zu stellen. Zusatzliteratur wie Auftragnehmerhandbücher, Technische Merkblätter, Detailzeichnungen und Detailempfehlungen sowie weitere relevante Dokumente finden Sie auch unter www.gcpat.de. Informationen, die auf anderen Websites gefunden werden, sind nicht verlässlich, da sie möglicherweise nicht auf dem neuesten Stand sind oder für die Bedingungen an Ihrem Standort gelten, und wir übernehmen keine Verantwortung für deren Inhalte. Bei Konflikten oder wenn Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an den GCP-Kundendienst.

Last Updated: 2020-01-16

https://gcpat.de/de-de/solutions/products/sinta-f-fibers-sinta-m-fibers-sinta-fds/sinta-microfiber-61218-mm-0