Die Materialmanagement-Beimischung CLARENA®

Ermöglicht eine konstante Betonperformance.

Kontrolliert den Effekt von tonigen Bestandteilen in den Zuschlägen.

Eine Tatsache, die alle Hersteller von Zuschlägen und Transportbeton kennen: Ton ist unberechenbar. Tonschichten auf groben Zusschlägen beeinflussen entweder die Wasseraufnahmereaktion oder sie verhindern, dass der Zementleim an den Zuschlägen haftet. Beide Problem können verursachen, dass der Beton unbrauchbar wird. Die Zuschlag-Ton-Managementlösung Clarena® wurde entwickelt um genau dieses Problem zu lösen.

Übersicht
Übersicht

Warum Clarena®?

Clarena® ist ein chemisches Zusatzmittel welches der den Effekt toniger Bestandteile minimiert. Hersteller von Beton und Transportbeton können sich darauf verlassen, dass jede Betoncharge gleichmäßige Eigenschaften aufweist, auch wenn die ursprüngliche Mischung tonige Bestandteile enthält. Darüber hinaus trägt Clarena® auch dazu bei, dass die Materialien flexibler genutzt und gleichzeitig Kosten gespart werden können. Kurz gesagt: Clarena® ermöglicht den Herstellern bessere Kontrolle über ihr Material und die Gewissheit, dass weniger davon als Abfall endet.

Abfall in Gewinn umwandeln

Weltweit gibt es immer weniger Zusatzstoffe höchster Qualität. Die Reserven in den Steinbrüchen sind oft mit Ton kontaminiert, was die Nutzung dieser Reserven für Betonhersteller oft sehr teuer macht.

Clarena® hilft den Steinbruchbetreibern die Nutzungsdauer ihres Eigentums zu verlängern. Durch die Eindämmung des Tons können Reserven die ansonsten verworfen werden müssten, sicher genutzt werden ohne die Eigenschaften des Betons zu beeinträchtigen. Als Additiv ist Clarena® einfacher anzuwenden und effektiver als mechanische oder ausrüstungstechnische Lösungen.

Betonmischungen mit besten Eigenschaften bekommen

Herstellern von Transportbeton verschafft Clarena® die Möglichkeit zur Kontrolle auch von Betonen mit hohem Anteil von tonigen Bestandteilen. Dieser Beton ist einfacher zu verarbeiten, er fließt besser und kann leichter gepumpt werden. Außerdem trägt Clarena® dazu bei, dass die Variabilität bei der Luftmitführung besser kontrolliert und ein Beton mit ausgezeichneter langer Verarbeitbarkeit produziert werden kann. Die hervorragenden Oberflächeneigenschaften machen den Beton für Industrie- und Wohngebäude und die Betongestaltung nutzbar.

Kontaktieren Sie GCP für globalen Support

Die in Betonzuschlägen vorhandenen Tonarten variieren je nach Region. Clarena® ist effektiv gegen eine Reihe von Tonarten die weltweit vorkommen. Um das beste Clarena®-Zusatzmittel für Ihre Region zu erfahren wenden Sie sich bitte an den globalen Support von GCP.