Liverpools Kanalverbindung für die Docks erfolgreich abgedichtet

Dichtungsbahnen und Wassersperren halten das Wasser bei diesem Verkehrsinfrastrukturbau dort, wo es hingehört.
Projekt
Liverpool Canal Dock Link
Kunde
British Waterways/Stadtverwaltung Liverpool
Generalunternehmen
Balfour Beatty Construction Ltd
Baustatik/Beratender Bauingenieur
Arup Partners Liverpool
GCP-Lösungen
Abdichtungssystem Procor®, flexibles Fugenabdichtungssystem Serviband™, Wassersperren Servitite™ AT 200/Serviseal® AT 240
Überblick

Der neue Verbindungskanal der Liverpooler Docks zur Verbesserung der Transportinfrastruktur war mit 17 Millionen Pfund ausgestattet und das Projekt stand im Rahmen der Vorbereitungen der Stadt für ihre Rolle als Kulturhauptstadt Europas.

Das Projekt stellt über das Stanley Dock die Verbindung zwischen dem Leeds & Liverpool Canal mit Liverpools South Dock wieder her, so dass die Schiffe nun vorbei an den weltberühmten Three Graces in das Albert Dock gelangen.

Das Kanalprojekt umfasste eine Wasserstraße, mit zwei neuen Schleusen, zwei neuen Brücken und drei Tunneln. Der Kanal ist für Ausflugsschiffe, Wassertaxis und Leihboote gedacht und soll den Freizeitwert der Stadt erhöhen.

"The design required a system to keep water within the canal and ensure that water could not penetrate the concrete tunnel."
Herausforderung

Die Konzeption der Transportinfrastruktur sah ein Wassersperrsystem vor, das dank seiner Eigenschaften Wasser gleichermaßen ausschließen wie zurückhalten kann. Dadurch wird das Wasser im Kanal gehalten und zugleich gewährleistet, dass es nicht in den Betontunnel eindringen kann.

Für die Dachabdeckungen war ein leistungsstarkes Abdichtsystem erforderlich, das sich auf großen Flächen effizient ausbringen lässt. Darüber hinaus sahen die technischen Daten die Verwendung eines kompatiblen Fugendichtungssystems vor.

Lösung

Wir benutzen für unsere Abdichtungslösung innovative Technologie in Kombination mit langjähriger Erfahrung.

Unser Abdichtungssystem umfasst mit Servitite™ AT 200/Serviseal® AT 240 ein hochgradig sicheres, auf PVC basierendes Wassersperrsystem mit coextrudierten, hydrophilen Kolben, die eine einzigartige Kombination aktiver und passiver Schutzeigenschaften für Betonfugen bieten. Das AT-System, entwickelt für kritische Strukturen zum Zurückhalten oder Ausschließen von Wasser, wurde zum Unterbinden der Hinterläufigkeit in den Tunneln verwendet. Seine hydrophilen Eigenschaften und seine Eignung als anhaltend aktive Versiegelung machen es zu einer zuverlässigen Lösung für die strengen Anforderungen der Transportinfrastruktur.

Für die Abdichtung der Dachflächen wurden Procor® Deck System 2 und Serviband™ verwendet. Procor® Deck System ist ein flüssig aufgetragenes System, das sich gut für das großflächige Aufbringen eignet, da es verspritzt oder mit dem Spachtel aufgetragen werden kann. In Kombination Serviband™ zum Schutz von Bewegungsfugen, die durch den Wasserdruck im Beton entstehen, entsteht ein nahtloses Abdichtungssystem.

Blue360sm — Vorsprung durch bessere Leistung: Denn jedes Projekt, ob klein oder groß, verdient ein Höchstmaß an Feuchtigkeitsschutz.

gcpat.de | Deutschland Kundenservice: +49 5281 7704 0

Dieses Dokument ist nur zum letzten aktualisierten Datum gültig und gilt nur für den Gebrauch in Deutschland. Es ist wichtig, dass Sie immer auf die aktuell verfügbaren Informationen unter der folgenden URL verweisen, um zum Zeitpunkt der Verwendung die aktuellsten Produktinformationen zur Verfügung zu stellen. Zusatzliteratur wie Auftragnehmerhandbücher, Technische Merkblätter, Detailzeichnungen und Detailempfehlungen sowie weitere relevante Dokumente finden Sie auch unter www.gcpat.de. Informationen, die auf anderen Websites gefunden werden, sind nicht verlässlich, da sie möglicherweise nicht auf dem neuesten Stand sind oder für die Bedingungen an Ihrem Standort gelten, und wir übernehmen keine Verantwortung für deren Inhalte. Bei Konflikten oder wenn Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an den GCP-Kundendienst.

Last Updated: 2020-08-31

https://gcpat.de/de-de/about/project-profiles/liverpool-canal-dock-link-successfully-waterproofed