Arts Facility Verwenden Sie GCP, um das Konzertdesign zu vervollständigen

Neues Konzertdesign realisiert mit unseren Produkten eine innovative Abdichtungslösung.
Projekt
Green Music Center der Sonoma State University
Eigentümer
Sonoma State University, Rohnert Park, CA
Ausführender Architekt
A.C. Martin Partners, Los Angeles, CA
Architekt der Konzerthalle
BAR Architects, San Francisco, CA
Designarchitekt
William Rawn Associates, Boston, MA
Technische Planung
Arup, San Francisco, CA
Bauleiter
Rudolph and Sletten, Inc., Redwood City, CA
Abdichtungsinstallation
Lawson Roofing Company, San Francisco CA, USA
GCP-Lösungen
Bituthene®-Abdichtung, Preprufe® vorapplizierte Abdichtung
Übersicht
Übersicht

Das Projekt

Wenn Sie ein Musikzentrum von Weltklasse für Kunst entwerfen möchten, dann denken Sie an ausgezeichnete Akustik und Schallisolierung. Mit seinem intelligenten Design hat das Green Music Center der Sonoma State University mit seinen 1400 Sitzen die Anforderungen an die Konzertgestaltung weit übertroffen. Es ist vielleicht überraschend, dass einer der innovativsten Aspekte der Konzerthalle nicht ihre Schallisolierung, sondern ihr Abdichtungssystem war.

Für alle Beteiligten an diesem Projekt war das Finden einer erfolgreichen Lösung für diese ungewöhnliche Abdichtungsherausforderungen Musik in den Ohren.

"Angesichts des problematisch hohen Grundwasserspiegels wurde gezielt für unseren Gebäudeentwurf eine intelligente Lösung entwickelt, dank derer das Projekt erfolgreich abgeschlossen werden konnte."
-

Bryce Tanner, Arup

"Preprufe® und Bituthene® kommen bei so ziemlich allen unseren Projekten zum Einsatz. Was uns angeht, fällt uns die Wahl leicht, denn wir hatten mit GCP-Abdichtungslösungen so unglaublich viel Erfolg."
-

Bill Bussey, A.C. Martin Partners

Der Eingang der Konzerthalle Green Music Center befindet sich im Erdgeschoss und die Halle neigt sich unterirdisch nach unten in Richtung Bühne. Außerdem werden ein paar Meter für die Luftzufuhr des Gebäudes unter dem Boden benötigt, was das Gebäude noch tiefer macht.

Mit einem hohen Grundwasserspiegel, der sich nur weniger Meter unterhalb der Oberfläche befindet, wurde ein cleveres Konzept für das Konzertdesign und den Bau benötigt — um sowohl ein temporäres unterirdisches Wasserablaufsystem während des Baus als auch eine langfristige Abdichtungslösung zu schaffen, um die Konzerthalle und die Kulturausstellung viele Jahre trocken zu halten.

"Wir wussten, dass der Grundwasserspiegel eine echte Herausforderung darstellen würde, deshalb wurden temporäre Brunnen um das Fundament herum geschaffen, die Wasser für das Pumpen während des Baus sammelten", erklärte Bill Bussey von A.C. Martin Partners, dem Architekturbüro für die Konzerthalle.

Während des Baus bewegten die Wasserpumpen aufgrund des hohen Grundwasserspiegels Zehntausende Liter Wasser am Tag und wurden durchgehend betrieben. Mit Bedenken bezüglich Energie und Lärm wurde es klar, dass eine effizientere und langfristigere Lösung benötigt wurde. Als Ergebnis wurde ein unterirdisches Umleitungssystem für das Grundwasser um das ganze Gebäude herum erschaffen.

Zusätzlich zum Wasserablaufsystem war die Abdichtung für den Erfolg des Konzertdesignprojekts essentiell.

Unter der Anleitung seiner spezialisierten Abdichtungsberater spezifizierte A.C. Martin Partners unsere GCP-Abdichtungsprodukte basierend auf der Erfolgsbilanz der Architekturfirma mit dieser Art an Projekten.

Blue360sm — Vorsprung durch bessere Leistung: Denn jedes Projekt, ob klein oder groß, verdient ein Höchstmaß an Feuchtigkeitsschutz.

Die Ergebnisse

Preprufe® 300R wurde im Pumpensumpf verwendet, wo das aggressive drucksensitive Klebemittel der vorapplizierten Abdichtungsbahnen trotz der schlammigen Bedingungen eine dichte Verbindung mit dem Beton einging, um das Eindringen oder die Migration von Wasser um die Struktur herum zu verhindern. Um die Außenwände des Untergeschosses abzudichten wurde das Bituthene® System 4000 aufgetragen. Als vorgeformte Dichtungsbahn umfasst das Bituthene® System 4000 eine extra klebrige selbstklebende Membran mit einer Latexoberflächenbeschichtung, um eine langfristige Abdichtungslösung zu bieten.

"Wir sind sehr zufrieden mit der Gesamtlösung", sagte Bill Bussey. "Das Untergeschoss ist trocken und es gibt keine Beschwerden."

Um die Konzerthalle vom Lärm der Wasserpumpen zu isolieren wurde die Einrichtung komplett schallisoliert, um die beste Akustik zu gewährleisten. Und nun wurde die gesamte Halle dank des einzigartigen Konzertdesigns genauso effektiv abgedichtet.

gcpat.de | Deutschland Kundenservice: +49 5281 7704 0

Dieses Dokument ist nur zum letzten aktualisierten Datum gültig und gilt nur für den Gebrauch in Deutschland. Es ist wichtig, dass Sie immer auf die aktuell verfügbaren Informationen unter der folgenden URL verweisen, um zum Zeitpunkt der Verwendung die aktuellsten Produktinformationen zur Verfügung zu stellen. Zusatzliteratur wie Auftragnehmerhandbücher, Technische Merkblätter, Detailzeichnungen und Detailempfehlungen sowie weitere relevante Dokumente finden Sie auch unter www.gcpat.de. Informationen, die auf anderen Websites gefunden werden, sind nicht verlässlich, da sie möglicherweise nicht auf dem neuesten Stand sind oder für die Bedingungen an Ihrem Standort gelten, und wir übernehmen keine Verantwortung für deren Inhalte. Bei Konflikten oder wenn Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an den GCP-Kundendienst.

Last Updated: 2021-10-11

https://gcpat.de/de-de/about/project-profiles/arts-facility-use-gcp-complete-concert-design