Bereiten Sie Ihr Haus auf die Unwettersaison vor

Vom 1. Juni bis zum 30. November dauert jedes Jahr die atlantische Hurrikansaison. Wenn man sein Haus nicht spätestens bis Anfang September vorbereitet hat, kann es zu spät sein. Zu den vielfältigen Gefahren eines Hurrikans zählen Sturmfluten, Stürme, Tornados und Überschwemmungen. Da ist es für Familien wie auch für Unternehmen und Kommunen ein Muss, gegen all diese Gefahren planmäßig Vorsorge zu treffen.

Vorsicht ist besser als Nachsicht

Sie sollten Ihr Dach und seine Garantieleistungen kennen

Lesen Sie die Baupläne Ihres Dachs und die Garantiepapiere durch. Sich mit der Bauweise seines Daches vertraut zu machen, ist der erste Schritt zur Evaluierung seines gegenwärtigen Zustands und eine wichtige Grundlage für die Entscheidung, ob Reparaturen oder Verbesserungen notwendig sind. Und nur wenn Sie die Garantiebedingungen Ihres Daches kennen, können Sie Änderungen am Dach vermeiden, aufgrund derer Ihre Garantie erlöschen würde.

Identifizieren Sie Problemzonen Ihres Daches

Lose oder verschobene Dachziegel, zerbrochene oder fehlende Kacheln müssen repariert werden. Auch Verkleidung, Drainagesysteme und Zubehör wie Lüftungen und Oberlichter müssen überprüft werden. Ziehen Sie einen erfahrenen Dachdecker hinzu, wenn Verstärkungen an der Statik des Daches, wie beispielsweise zusätzliche Befestigungselemente oder Hurrikanklammern, notwendig sind.

Unterhalb des Daches können auch an Haustür oder Fenstern ernstzunehmende Lecks entstehen. Meistens liegt das an Glasbruch durch herumfliegende Trümmer. Doch selbst wenn Fenster und Türen gut mit Läden verschlossen sind, kann der Wind den Regen an diesen Stellen besonders dann ins Haus drücken, wenn sie nicht korrekt verkleidet und abgedichtet wurden. Nachfolgend einige Anzeichen für Wasserschäden:

  • Undichtigkeiten oder Brüche in Nahtstellen in der Fensterverkleidung bzw. an den Fensterbänken
  • Unebene Türrahmen
  • Farblich verblichene Gipsplatten
  • Abblätternde Tapeten
  • Abgebrochene oder gerissene Fassadenputze
  • Schimmel, Mehltau oder Fäulnis in den Wänden, der Isolierung und den elektrischen Systemen
  • Fehlende, gerissene oder blasige Farbanstriche im Innenbereich

Benutzen Sie die richtigen Produkte

Wenn Reparaturen vorgenommen werden müssen, verzichten Sie nicht auf Qualität, nur um ein paar Cent zu sparen. Der meiste Schaden bei Hurrikanen oder schweren Stürmen entsteht durch eindringendes Wasser, wenn Bedachungen oder Fassadenteile weggerissen wurden. Deshalb ist eine zweite Abdichtungsschicht unter den Dachziegeln und der Außenfassade unverzichtbar. Werden die angemessenen Schutzmaßnahmen nicht ergriffen, erzeugen die so verursachten Wassereintritte Schäden im Innern und sind obendrein potentielle Ursachen von Fäulnis und Schimmelbildung. Beides kann schwere Schäden an der Bausubstanz hervorrufen und bei den Bewohnern Gesundheitsprobleme auslösen.

DACH: Die Katastrophenschutzbehörde FEMA rät in ihren veröffentlichten Empfehlungen zur Installation vollflächig verklebter Unterdachbahnen, wie zum Beispiel Grace Ice & Water Shield®, um eine verstärkte zweite Wassersperre für Häuser sowohl in Küstenregionen als auch in Gebieten mit Hurrikanrisiko im Inland zu schaffen. Sollten Dächer durch Stürme abgedeckt werden oder Wasser unter die Dachziegel geraten, kann nur eine gute Unterdachbahn den Eintritt von Wasser vermeiden.

WINDOWS, DOORS & MORE: Flexible flashings such as Vycor® line of flashings, can be used to seal the most vulnerable spots, including windows, doors, corner boards, and other non-roof detail areas. Highly conformable, self-adhering waterproofing membranes form a weather-tight barrier around unwanted openings in the wall sheathing system. GCP's website offers a home waterproofing interactive guide for more guidance.

Finden Sie einen Profi

Suchen Sie zuverlässige professionelle Handwerker mit dem notwendigen Fachwissen für eine sichere Ausführung der Arbeiten. Normalerweise sollten Inspektionen, Instandhaltungsarbeiten und Reparaturen durch geschultes und erfahrenes Fachpersonal erfolgen. Sie sollten verlangen, dass dabei hochwertiges Material verwendet wird. Die Kosten, die Sie durch die Wahl billigerer und qualitativ schlechterer Produkte sparen, sind im Vergleich mit den von eintretendem Wasser verursachten Schäden unbedeutend. In dieser Infografik finden Sie nähere Informationen zur Auswahl der besten Unterdachbahn für Ihr Haus.

Sie sollten mit der Reparatur Ihrer Sturmschäden einen vertrauenswürdigen und professionellen Handwerker beauftragen, damit Sie beim nächsten Sturm wieder ein zuverlässig schützendes Dach über dem Kopf haben.

Tags
  • Bauunternehmen
  • Dachdecken
  • Eigentümer
  • Residential buildings
  • Subcontractor
  • Synthetischer Unterboden
  • Wohn-