OMNITEK® Realk Liquid

Realkalisierung von carbonatisiertem Beton

Produktbeschreibung

OMNITEK® Realk Liquid ist eine Einkomponenten-Realkalisierungsflüssigkeit für den Schutz von Beton, mit der die Auswirkungen der Carbonatisierung aufgrund der Schaffung einer alkalischen Umgebung im Beton behoben werden.

Vorteile

  • Hohes Realkalisierungsvermögen, wirksame Behebung der Carbonatisierungseffekte.
  • Einsatzbereite Einkomponentenlösung mit schnellem, leichtem und kostengünstigem Auftrag durch Spritzen.
  • Kompatibel mit allen OMNITEK® und BETEC® zementbasierten Instandsetzungsmörteln und Beton.
  • Lösungsmittelfrei.

Anwendungsgebiete

OMNITEK® Realk Liquid ist geeignet für:

  • Realkalisierung von carbonatisiertem Beton.

Produkteigenschaften

Technische Daten/Eigenschaften(*)

    OMNITEK® Realk Liquid
Parameter Einheit Werte*
Konsistenz [-] Sehr Fließfähig
Verarbeitungstemperatur [°C] +3 bis +35
Dichte [kg/dm3] ≈ 1,15
pH [-] ≈ 12,8
Verbrauch(**) [kg/m2] ≈ 0,3
Haltbarkeit 12 Monate
Trocken und frostfrei gelagert in original verschlossenem Gebinde.
Verpackung Kunststoff Gebinde von 5 kg
72 Gebinde pro Palette (360kg)
Aussehen Weiße Flüssigkeit

(*) Typische Werte der Eigenüberwachung. Alle Tests wurden unter Laborbedingungen (21 °C und 65 % rel. Luftfeuchte) durchgeführt.
(**) Der Verbrauch muss vom Konstrukteur geschätzt werden, da er von der Oberflächenrauhigkeit und Porosität der Beton abhängt.

Anwendung

1. Untergrundvorbereitung

  • Die Vorbereitung des Untergrundes muss gemäß EN 1504-10 Teil 7 erfolgen.
  • Der Untergrund muss frei von Schmutz, Fett, Schlämmen, losem Beton, losen Partikeln oder Schichten sein, die sich nachteilig auf die Haftung auswirken könnten.
  • Allen beschädigten Beton entfernen und den Untergrund durch Sand- oder Kugelstrahlen, Hochdruckwasserstrahlen oder sonstige Verfahren vorbereiten, bis der Grundbeton freigelegt ist und so eine ausreichende Rauheit (Bindung) und offene Poren bietet.
  • Die Betonoberfläche muss ein offenes Kapillarsystem haben.
  • Der Untergrund muss frostfrei sein.

2. Mischen

  • Das Produkt ist bereit für den Auftrag. Es wird empfohlen, das Material vor der Verwendung zu homogenisieren.

3. Verarbeitung

  • OMNITEK® Realk Liquid lässt sich mit Bürste, Rolle oder durch Spritzverfahren direkt auf der Oberfläche auftragen.
  • OMNITEK® Realk Liquid muss vor dem Auftrag von anderen Produkten wie Korrosionsschutzmitteln, Grundierungen, Instandsetzungsmörtel oder Beschichtungen aufgetragen werden.

4. Nachbehandlung

  • Ausreichend Zeit für die Imprägnierung des Betons durch die Flüssigkeit vorsehen. Die Zeit ist von der Porosität des Betons und den Umgebungsbedingungen abhängig.

5. Reinigen und Pflege

  • Die Mischwerkzeuge sollten sofort mit sauberem Wasser gereinigt werden. Ausgehärtetes Material muss mechanisch entfernt werden.

6. Hinweise

  • Niedrige Temperaturen verringern die Fließfähigkeit.
  • Verbrauch hangt ab von der Oberflächenrauhigkeit und Porosität der Beton

 

Gesundheit und Sicherheit

OMNITEK® Realk Liquid ist ein alkalisches Produkt und kann daher Reizungen an Haut und Augen verursachen. Diese sollten während der Anwendung geschützt werden. Tragen Sie stets Schutzkleidung, und Schutzhandschuhe. Spülen Sie Spritzer auf Augen oder Haut sofort mit reichlich Wasser ab. Konsultieren Sie einen Arzt, wenn die Reizung fortbesteht.

Die vollständigen Informationen entnehmen Sie bitte dem entsprechenden Sicherheitsdatenblatt. GISCODE ZP1.

gcpat.de | Deutschland Kundenservice: +49 5281 7704 0

Wir hoffen, dass die obigen Informationen von Nutzen sind. Sie beruhen auf für uns als richtig und zuverlässig betrachtenden Daten und Angaben und sollen dem Kunden zu Inbetrachtziehungs-, Überprüfungs- und Nachweiszwecken dienen, jedoch ohne Garantie unsererseits hinsichtlich erreichbarer Ergebnisse. Alle Angaben, Empfehlungen und Hinweise sind für patent- oder urheberrechtsverletzende Zwecke zu interpretieren. Für dieses Produkt bestehen ggf. Patente oder Patentanmeldungen.

Betec® ist ein eingetragener Handelsname von GCP Applied Technologies Inc. Alle angegebenen Werte sind Laborwerte. Kennwerte unter Baustellenbedingungen können hiervon abweichen. Mit Herausgabe dieses technischen Merkblattes verlieren alle vorhergehenden Versionen ihre Gültigkeit.

© Copyright 2016 GCP Applied Technologies Inc. Alle Rechte vorbehalten.

GCP Applied Technologies Inc., 62 Whittemore Avenue, Cambridge, MA 02140 USA.

In Deutschland, GCP Germany GmbH, Alte Bottroper Str. 64, Essen, 45356

Dieses Dokument ist nur zum letzten aktualisierten Datum gültig und gilt nur für den Gebrauch in Deutschland. Es ist wichtig, dass Sie immer auf die aktuell verfügbaren Informationen unter der folgenden URL verweisen, um zum Zeitpunkt der Verwendung die aktuellsten Produktinformationen zur Verfügung zu stellen. Zusatzliteratur wie Auftragnehmerhandbücher, Technische Merkblätter, Detailzeichnungen und Detailempfehlungen sowie weitere relevante Dokumente finden Sie auch unter www.gcpat.de. Informationen, die auf anderen Websites gefunden werden, sind nicht verlässlich, da sie möglicherweise nicht auf dem neuesten Stand sind oder für die Bedingungen an Ihrem Standort gelten, und wir übernehmen keine Verantwortung für deren Inhalte. Bei Konflikten oder wenn Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an den GCP-Kundendienst.

Last Updated: 2018-11-30

https://gcpat.de/de-de/solutions/products/betec-grouts-and-cementitious-mortars/omnitek-realk-liquid